Sensitiver Tanz

Mein Leben lang war ich immer tanzbegeistert, aktiv wie passiv. Stundenlang kann ich im Anblick einer Ballettaufführung versinken. Für die Karriere hats nicht gereicht, aber zum Hobby hab ich es gemacht, habe in einigen Tanzstudios in Hip Hop-, Streetdance- und Musicaldanceklassen getanzt. Aber nicht immer spielt der Körper mit, dann gibts mal Verletzungen, irgendwann mögen … Weiterlesen Sensitiver Tanz

Qi Gong Teil 2

Ich habe euch bereits die Basis des Qi Gong vorgestellt, heute möchte ich das Thema ein wenig erweitern, denn das Feld ist viel größer als man glaubt. Als Teil der traditionellen chinesischen Medizin kann man es getrost als eine Form der östlichen Heilgymnastik bezeichnen, natürlich ganz anders, als wir es hierzulande von der klassischen Physiotherapie … Weiterlesen Qi Gong Teil 2

Qi Gong

Heute möchte ich ein wenig Werbung machen für Qi Gong. Vielen ein Begriff, manche verwechseln es mit Tai Chi, dem chinesischen Schattenboxen, während Yoga ja der eigentliche Superstar unter all diesen Bewegungstechniken ist und auch dementsprechend gehypt wird. Ich finde Yoga auch großartig und um seine vielen guten Eigenschaften für Geist und Körper müssen wir … Weiterlesen Qi Gong

Licht und Farbe

In der dunklen Jahreszeit nehmen Licht und auch Farben einen höheren Stellenwert ein, weil es ein wenig daran mangelt. Im Zuge dessen habe ich bei Gabrielle, die mit mir im Sommer die wunderbare Farbberatung machte, eine sehr stimmige Veranstaltung zu diesem Thema besucht. Der erste Teil des Abends war den Farben gewidmet. Gabrielle ließ uns … Weiterlesen Licht und Farbe

Mit allen Sinnen genießen

Wir alle essen zu geschmacksverstärkt, überwürzt und nur mehr, um unsere Sinne zu betören. Kaum jemand isst, um seinen Körper mit Nährstoffen zu versorgen. Es geht um den Geschmack im Mund, den Genuss des Moments, was dann damit ein paar Etagen tiefer passiert, interessiert nicht mehr sonderlich. Damit will ich natürlich nicht den Genuss von … Weiterlesen Mit allen Sinnen genießen

Brot

Ich weiß, dass momentan eher die Zeit des Keksebackens ist, aber da die Öfen sowieso gerade heißlaufen - warum nicht einmal Brot dazwischenschieben? Da ich mich mit dem Thema Haut-und Darmgesundheit intensiv auseinandersetze, kam ich an dem Thema nicht vorbei. Wenn wir an Industrienahrungsmittel denken, dann vor allem an Hormonfleisch und chemiegespritztes Obst. Jedoch auch … Weiterlesen Brot

Die Wu-Wei Philosophie

Die Wu-Wei-Lehre entstammt dem Taoismus. Sie basiert auf den Prinzipien des Einssein mit allem, was ist und dass wir am erfolgreichsten sind, wenn wir das Handeln dem Leben selbst überlassen. Just be. Kein angestrengtes Tun und Machen mehr. Klingt auf den ersten Blick wie die einfachste Sache der Welt, tatsächlich gestaltet sie sich in der … Weiterlesen Die Wu-Wei Philosophie

Die coolsten Socken in der Natur

Aufgrund der Tatsache, dass mich heuer bereits in frühen Herbsttagen einer dieser Punks befallen hat, stelle ich einen etwas älteren Gedankensplitter online. Passt auf euch auf und bleibt gesund! Masters of the Universe? Eine wunderbare Übung in Sachen Demut ist gesundheitlich nicht auf dem Damm zu sein. Da ich gerade an einem Erkältungsvirus laboriere, habe … Weiterlesen Die coolsten Socken in der Natur

Man erntet, was man sät

Vor einigen Jahren lernte ich die Kunst des Keimens. Kinderleichte Angelegenheit, toller Effekt, nämlich gleich auf mehreren Ebenen. Zum einen eine wunderbare Möglichkeit, sich als "Gärtner" zu betätigen. Für Menschen, die in der Stadt leben und keinen Garten zur Verfügung haben oder einfach nicht gerne  stundenlang draußen arbeiten, genau das richtige, um trotzdem das Gefühl … Weiterlesen Man erntet, was man sät