Filmtipp

"DIE ELEGANZ DER MADAME MICHEL" französisches Filmdrama aus dem Jahr 2009,  wunderbar berührend und poetisch fragil. Es handelt sich um die Literaturverfilmung des Romans "Die Eleganz des Igels" von Muriel Barbery. Filmzitat: " Was wirklich zählt, ist nicht, dass man stirbt, sondern was man in diesem Moment tut. Renée, was haben Sie in dem Moment … Weiterlesen Filmtipp

Herzbaum

"Ich habe den Herzbaum verlassen, tröstlich daran ist, dass er mit hoher Wahrscheinlichkeit an seinem Standort geblieben ist, fest verwurzelt und unerschütterlich. Manches ändert sich im Außen, vieles macht Angst, der Zeitgeist schürt Aggression und Unmut - wahrscheinlich hat der Herzbaum gerade seine Blätter verloren, aber das macht nichts ... denn auf jeden Fall wird … Weiterlesen Herzbaum

„Das Herzenhören“

Es war ein Augustnachmittag, als es mich ungeplant in eine Buchhandlung spülte. Wahrscheinlich war mir auf der Straße zu heiß geworden. Keine zwei Minuten drinnen fiel mein Blick  auf jenes Buch, und von dort wollte er nicht mehr weg. Noch nie von dem Autor gehört, aber dieser Titel! Ich sollte es nicht bereuen, denn bis … Weiterlesen „Das Herzenhören“

Tagtraum

Altbauwohnung, schäbiger Chic: Stilmöbel, die aus einer anderen Zeit erzählen und Kristallluster, die ein längst vergangenes Strahlen erahnen lassen. Sie trägt ein weißes, fließendes Kleid, lehnt sich an das Fensterbrett und blickt auf das Alltagsleben unter ihr. Sie wartet. Darauf, in Szene gesetzt zu werden. Optimal beleuchtet von einem wahren Könner. Ein Künstler, der Magie … Weiterlesen Tagtraum

MANNA Seifen

Wie so vieles in meinem Leben kamen die Produkte von Manna zu mir, indem sie mich fanden, während ich nicht danach suchte. Seit einem halben Jahr begleiten mich die Seifen, Gesichtsmasken, Öle, Deos und vieles andere und machten dadurch das Wunder möglich, an das ich nicht mehr glauben wollte, nämlich dass irgendetwas meiner Haut auf … Weiterlesen MANNA Seifen

Mild zum Magen

Vielen ist bekannt, wie man seinen Magen schont, was ihm schadet, womit man ihm Gutes tun kann. Und doch passiert es dann und wann, dass dieses Organ Stress hat (kaum ein anderes reagiert "nervöser" auf äußere Umstände!), oder dass man belastende Medikamente nehmen muss, wo, um die Schleimhäute zu schonen, sogenannte "Magenschoner" dazu verschrieben werden, … Weiterlesen Mild zum Magen

Gesehen in der „WIENERIN“, Maiausgabe 2017

Die "WIENERIN" ist eine (Frauen-) Zeitschrift, der ich meine ausdrückliche Empfehlung ausspreche - kluge Themenauswahl, nicht aggressiv - feministisch im Grundton, schaut auch hin bei Themen, wo der Finger in die Wunde gelegt wird und verwöhnt trotzdem gleich daneben mit ästhetisch - ansprechenden Bildern, was ich einen toll metaphorischen Ausdruck finde, denn genau so polar … Weiterlesen Gesehen in der „WIENERIN“, Maiausgabe 2017

Noch ein wenig Geduld…

Meine Website ist noch im Aufbau, als Autodidakt mache ich vieles in mühevoller Kleinarbeit selber (Hochachtung für alle, die die Welt der Programmiersprache flugs verstehen), für manches brauche ich auch Hilfe von außen, Ihr kennt das sicher. Deshalb ist vieles noch in Rohfassung, noch nicht perfekt (im Sinne, wie ich es mir vorstelle), einiges wird … Weiterlesen Noch ein wenig Geduld…

Sehnsucht nach uns selbst

"Sehnsüchtig grüßt der, der ich bin, den, der ich gerne sein möchte." (Soren Kierkegaard) Wir scheinen uns nicht erreichen zu können, sind uns selbst fern, abgenabelt von der Selbstliebe. War es einmal so, dass wir uns selbst genügten und einen anderen Menschen als ledigliche Bereicherung empfanden? Wir sind so abhängig von der Liebe und der … Weiterlesen Sehnsucht nach uns selbst