An jedem Tag neugeboren

Stellt euch vor, wir könnten jeden Tag beginnen, als wäre er der erste unseres restlichen Lebens. Unschuldig rein, aufregend neu und völlig unverplant. Keine äußeren Einflüsse würden auf uns einregnen, wir dürften uns einfach darauf freuen und gespannt sein. Ok, ich räume ein, inklusive aller Erinnerungen, es soll ja keine Amnesie herrschen. Die Vergangenheit hat … Weiterlesen An jedem Tag neugeboren

Die Kunst und die Bescheidenheit

Ich habe mir darüber Gedanken gemacht, wie gut eine gewisse Portion Demut tut und wie oft wir liebend gerne darauf vergessen. In unserer stark leistungsorientierten Gesellschaft punktet man durch Erfolge, das Lob der anderen pinselt dem Ego den Bauch. Das hält schnurrend wie eine Katze still und genießt, was für einen Moment auch völlig in … Weiterlesen Die Kunst und die Bescheidenheit

Zauberwelt Theater

Ich liebe Kolumnen. Und wenn eine mit dem Titel: "Luftschlösser, gebaut aus Licht, Zauber und Bühnenstaub" beginnt, dann ist sie mir bereits im Titel unwiderstehlich. So gelesen in der Zeitschrift "BÜHNE" (Nr.1, September 2020), verfasst vom Kolumnisten, Theaterkritiker und Kabarettisten Guido Tartarotti. Er beschreibt zum Beispiel, wie unvergleichlich ein Theater riecht. Ich kann das nur … Weiterlesen Zauberwelt Theater

Umzüge

Seid ihr auch sooft umgezogen? Ich bin bis vor einigen Jahren in der Gegend herumgereist, nach der Matura in die große Stadt zum Studieren, nach dem Diplom zurück aufs Land, Sehnsuchtsschmerz nach der City, also zurück ins urbane Leben. Wohnungen, Häuser, wieder aufs Land, auf der Suche nach dem perfekten Ort für mich. Überall war … Weiterlesen Umzüge

Vorlesen oder Vom Zauber der Worte

Hörbucher nehmen Fahrt auf. Einerseits ist es Zeitmangel, dass wir uns Bücher lieber im Auto vortragen lassen, als sie selbst zu lesen. Andererseits hat das Vorlesen einen gewissen Zauber. Es entführt uns vielleicht in die Zimmer unserer Kindheit, als die Gute-Nacht-Geschichte Geborgenheit vermittelte, uns Abenteuer im Kopf erleben ließ und wir sicherheitshalber vor dem Einschlafen … Weiterlesen Vorlesen oder Vom Zauber der Worte

Einfach leben. Viel mehr lachen

Das klingt im ersten Moment wie ein Kalenderspruch, aber ich habe mir in der letzten Zeit meine Gedanken darüber gemacht. Haben wir das nicht alle in den vergangenen Monaten ein wenig vernachlässigt? Virus, Krise, soziale Distanz, ja, auch Existenzängste. Im Persönlichen dann noch Trubel oder auch mal Stagnation im Alltag - es passiert so leicht, … Weiterlesen Einfach leben. Viel mehr lachen

Abenteuer im Traumland

Lasst uns heute mal ein bisschen träumen. Nein, ich spreche nicht von verborgenen Sehnsüchten und Wünschen, sondern von den nächtlichen Abenteuern, Liebesgeschichten und Actionfilmen. Wer träumt, pflegt die Seele. Das Betreten der Traumwelt öffnet uns das Tor zum Unterbewusstsein, da wachsen uns Flügel, da scheint Unmögliches möglich, und manchmal haben wir ganz schön was zu … Weiterlesen Abenteuer im Traumland

Zeit für Wunder

Glaubt ihr auch so gerne an Wunder? In der letzten Zeit haben wir uns mit so vielen ernsten Themen, Krisen und Ängsten auseinandergesetzt. Jetzt wird es Zeit für die gute Fee, ein Märchen und das Wunderland. Es gehört zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, an Magie zu glauben. Das bringt doch erst richtig den Glitter in den Alltag. … Weiterlesen Zeit für Wunder

„Verlieb dich in das Ungewisse…“

... Darin findest du Ruhe." (oder so ähnlich, verzeih Subina, ich hab es nicht mehr genau im Kopf! 🙂 ) Diesen Satz hab ich in einem der Bücher von Subina Giulietti gelesen und fand den großartig! Keiner weiß, was morgen für ihn um die Ecke kommt. Da können wir noch soviel planen, fürchten, wünschen, hoffen, … Weiterlesen „Verlieb dich in das Ungewisse…“

Shaolin

Ich habe ein Buch über das Training der Shaolin–Mönche gelesen, in dem die Säulen ihrer Philosophie vorgestellt wurden. Man muss sich keinem Kampfsport hingeben oder in eine klösterliche Gemeinschaft eintreten, um Feinde und Dämonen zu besiegen, aber ihre Strategie lässt sich auch wunderbar gegen Alltagsstolperfallen gebrauchen. Ist doch der "Kampf" der Shaolins eins sanfter, fast … Weiterlesen Shaolin