Euer Garten Eden

Eigentlich wollte ich dieses Wochenende über ein ganz anderes Thema schreiben. Aber kleine Alltagswunder kann man einfach nicht ignorieren. Ich stolperte die letzten Tage immer wieder über einen älteren Text von mir, die letzten Wochen besuchte er immer wieder meine Erinnerung. Hab ihn wieder zur Seite gelegt, aber dann traute ich meinen Augen kaum. Ich … Weiterlesen Euer Garten Eden

Wunderbarer Herbst

Heuer tut mir der Herbst richtig leid. Ist er sonst schon auf der Beliebtheitsskala bei den Menschen nicht an vorderster Front, so hat ers heuer wahrscheinlich noch schwerer. Nach diesem Ausnahmesommer, der übermütig in die Verlängerung ging, ist jetzt keiner neugierig auf ihn. Ich freue mich trotzdem. Meine erklärte Lieblingsjahreszeit darf kommen, toller Sommer hin … Weiterlesen Wunderbarer Herbst

Die coolsten Socken in der Natur

Aufgrund der Tatsache, dass mich heuer bereits in frühen Herbsttagen einer dieser Punks befallen hat, stelle ich einen etwas älteren Gedankensplitter online. Passt auf euch auf und bleibt gesund! Masters of the Universe? Eine wunderbare Übung in Sachen Demut ist gesundheitlich nicht auf dem Damm zu sein. Da ich gerade an einem Erkältungsvirus laboriere, habe … Weiterlesen Die coolsten Socken in der Natur

Slow Motion

Mal sehen, was dabei rauskommt, wenn ich nicht plane, was ich schreibe. Bin im inneren Urlaubsmodus und mein Schreibfluss anscheinend auch.  Schreiben nährt sich ja viel aus Emotion, aus Außenreizen, Erlebnissen und Begegnungen, und im Augenblick bin ich wortleer, aber im positiven Sinn,  trage die Gelassenheit nur so vor mir her. Ist es gerade furchtbar … Weiterlesen Slow Motion

Zeitreisende

Als ich aus der großen Stadt zurück aufs Land gezogen bin, kam ich mir wie eine Fremde in der eigenen Heimat vor. Alles schien vertraut und doch meilenweit von mir entfernt, verblasst wie die ersten Seiten eines alten Buches. Ich begab mich auf Streifzüge mit meiner Hündin, versuchte, meiner Seele ein neues, altes Zuhause zu … Weiterlesen Zeitreisende

Von der Kunst, sich selbst zu lieben

Wahrscheinlich die schwierigste all unserer Lebensaufgaben und dennoch die wichtigste, ist die Selbstliebe doch der Schlüssel zu allem, was wir uns alle unter "Reichtum und Glück" vorstellen. Dazu folgende Zeilen. Ich warte nicht mehr, bis das Leben anfängt, denn das Leben ist jetzt. Wenn keine Schutzbegleitung da ist, macht nichts, in mir drin bin ich … Weiterlesen Von der Kunst, sich selbst zu lieben

Dualseelen

"Einmal hast du mir gesagt: `Lass dich einfach gehen, und du wirst sehen, wie wunderschön zwei Stimmen klingen, wenn auch ihre Seelen miteinander singen.´ Wer traute sich schon gegen deine Stimme antreten, die einem so samtig über dieHaut fließt? Aber du hattest recht. Meine Stimme wurde durch deine auf einmal kräftig, wahrscheinlich, weil deine Liebe … Weiterlesen Dualseelen

Charlie Chaplin

Einen Eintrag über Charlie Chaplin zu schreiben erfüllt mich mit Demut – kann ich dem gerecht werden, was seine Person ausmachte? Ich will es mal so versuchen, in zehn Absätzen zusammenzufassen, warum ich ein großer Charlie-Fan bin und ihn verehre. Irgendein Limit muss man sich ja setzen, um über ihn zu artikeln. 🙂 1) Charlie … Weiterlesen Charlie Chaplin

Gedankensplitter

Nein, kein neuer Post heute unter diesem Link. "Heidi´s Gedankensplitter" habe ich meinen ersten Blog im Internet genannt. Darauf wollte ich mit meinen Lesern teilen, was mir im Alltag unterkommt und mich zu philosophischen "Gedankensplittern" anregt. 2013 hab ich ihn ins Leben gerufen, fast 11.000 Besucher durfte ich da begrüßen. Nette Menschen haben meine Texte … Weiterlesen Gedankensplitter