Allgemein

„Über mich“

Man sollte immer wieder einmal aufräumen, gucken, was man noch braucht und was weg darf. Das sollte hie und da auch auf dem eigenen Blog geschehen. Im Zuge dessen stolperte ich über die Rubrik „Über mich“ – und hier herrschte eindeutig Bedarf. Die las sich wie folgt:

Mein Name ist Heidi, und ich liebe das Schreiben.
Ich habe mich schon in frühester Kindheit in Wörter und in die grenzenlosen Welten, die Büchern innewohnen, verliebt.
Auch in mir leben tausende Zeilen, die nach außen streben.
Ich bin hochsensibel, ich bin Autorin, Bloggerin, Geschichtenschreiberin, aber ich bin auch Physio- und Bowentherapeutin, Hunde- und Katzenadoptivmama, Leseratte, Musikliebhaberin, Cineastin, mode-affin, mache Qi Gong und Yoga zur Entspannung. Ich liebe Vielfalt – und der Seelenlandeplatz ist mein persönlicher Regenbogen.

So weit, so gut und richtig. Außer, dass meine Eni nicht mehr da ist.
Hier steht jedoch nur, was ich gerne mache, und ich würde sagen, das machen Millionen von Menschen auch.
Interessanter war für mich die Frage: Wie ticke ich eigentlich?

Das habe ich versucht, in „ÜBER MICH“ in Worte zu fassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s