Hochsensibilität „Willkommen!“

Alle schwärmen vom Sonnenschein, aber dir ist das Licht zu grell?

Die Leute feiern gerne, aber dir machen viele Menschen auf einem Platz zu schaffen?

Natur gibt dir mehr als laute Veranstaltungen, deine Innenwelt ist ausgeprägter als deine Außenwelt, und wenn dein Tshirt ein kratzendes Etikett hat, kannst du dich auf nichts anderes mehr konzentrieren? Laute Geräusche und intensive Gerüche können dich in die Flucht schlagen?

Du kannst Freude und Begeisterung empfinden wie kaum jemand in deiner Umgebung, dich treffen Kritik und selbst harmlos gemeinte Witzchen bis ins Herz, und dein Perfektionismus wird von anderen fast schon als „ungesund“ eingestuft?

Dir wird nachgesagt, ein „Sensibelchen“ zu sein, bist aber in wirklichen Ausnahmesituationen der/die Stärkste im Raum und leitest das Rudel?

Deine Intuition, die fast an Hellsichtigkeit grenzt, überrascht deine Freunde und dich selbst immer wieder am allermeisten?

Dein emotionales Erleben und Empfinden geht tiefer als bis zum Erdkern, und die „Nachbereitungsphase“ braucht ihre Zeit, das dann am besten im Rückzugsmodus?

Willkommen in der Welt der Hochsensiblen!

Man könnte an dieser Stelle noch zig Beispiele ihrer Charakteristika auflisten, aber dafür haben wir noch genügend Zeit – wenn sich, wie ich hoffe, viele HSP (= hochsensible Personen) hier finden, um einen Ort zu haben, an dem er/ sie sich verstanden und aufgehoben fühlt und Informationen sammeln kann. Oder auch einfach nur den einen oder anderen inspirierenden Gedanken auflesen.


Bis dahin, bleibt sanft kräftig! 🙂

4 Gedanken zu “Hochsensibilität „Willkommen!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s