Lyrik

Der Weg, der mich führt, die Stufen, die mich tragen, die haben keine Ziele mehr, keine in Stein geschlagenen. Sie führen mich in unbekannte Welten, noch nicht stattgefundene Begegnungen und unerlebte Abenteuer. Kein Ende, das es zu erreichen gilt, verstellt mir die Sicht auf eine Wanderung durch Galaxien, die Elfen bewohnen, Regenbögen bunt färben und Seelen wachsen lassen. (Foto und Text: H.K.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s