Yoga mit MADY

Guten Morgen liebe Seelenlandeplatz-Leser!

Heute gibt´s einen kurzen Zwischendurchpost von mir, einen Tipp für Gesundheit und Wohlgefühl.

Meine liebe Freundin Barbara hat mir die Empfehlung zukommen lassen, und nun möchte ich dies an euch weitergeben.

Für alle Bewegungsfans unter euch und solche, dies werden wollen, kann ich euch die Berliner Yogalehrerin Mady Morrison empfehlen, die neben ihrer Webseite und einem Blog einen sehr ansprechenden und anregenden Youtube-Kanal führt, auf dem sie, je nach Lust, Zeit und Yogalevel kurze und auch längere Lektionen anbietet. Man kann mit einem Anfängerprogramm starten, man kann zwischen Themen wählen (Rücken, Dehnung, Entspannung, Sonnengruß, Meditation, Kräftigung, Flow, Abend/Morgenyoga…).

Ich beginne meinen Tag damit, noch vor dem Frühstück, was einen wunderbaren Wachkick gibt. Durch die Auszeit, in der wir uns alle befinden, hab ich gemerkt, dass mein Körper nach und nach all den Stress der letzten Jahre (!) abbaut, dass ich es, wie die meisten, gewohnt war, ganzen Tag zu „rennen“ und die plötzliche Ruhe fast „schmerzhaft“ daherkommt – die täglichen Übungen helfen mir dabei, das sanft aufzulockern und rauszulassen. Das sieht man sogar meiner Haut an, die ganz anders strahlt.

Schaut rein und probiert aus, wenn euch das anspricht!

Home

Fotoquelle: pinterest.com

In diesem Sinne, habt einen guten Start in den Morgen und ins Wochenende, Namaste!

 

 

2 Gedanken zu “Yoga mit MADY

  1. Je länger ich dieses Foto betrachte, umso mehr muss ich mich fragen, wie, zur Hölle, kommt man aus DIESER Stellung wieder raus, ohne wie ein nasser Sack zusammenzubrechen? ;)))

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s