„Das Herzenhören“

Es war ein Augustnachmittag, als es mich ungeplant in eine Buchhandlung spülte. Wahrscheinlich war mir auf der Straße zu heiß geworden. Keine zwei Minuten drinnen fiel mein Blick  auf jenes Buch, und von dort wollte er nicht mehr weg.

Noch nie von dem Autor gehört, aber dieser Titel!

Ich sollte es nicht bereuen, denn bis heute gehört es nicht nur zu meinen ewigen Favoriten, ich habe es hundertfach weiterempfohlen, und es hat sie alle verzaubert. Du legst es weg, klappst es zu, vorher sparst du noch beim Lesen, damit es ja nicht enden möge, und am Ende weißt du nicht, warum du weinst, wegen Tin Win und Mi Mi, oder weil du gerade eine Geschichte verloren hast?

Eine ungewöhnliche Liebe, eingebettet in  eine Landschaft, die der Welt entrückt zu sein scheint… zwei Seelen, die einem in ihrer Erhabenheit das Herz besetzen…und ein Ende, das außergewöhnlich schön ist.

Aber lest selbst…

(Foto: H.K. 2017)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s